Suche: Gravur

Gravur geeignete Klasse!

(...) Wir gravieren seit Anbeginn der Zeit. Und obwohl es vielleicht irgendwann in der alten Geschichte ist nicht eine Gravur genannt, wie unterschiedlich heute als Spick Bilder mit Hammer und Meißel ? Heute kann niemand Gravierstichel diese Tools nicht durchzuführen. Seit einiger Zeit, in eine neue Ära Gravur - Lasergravur. Sie schlagen nicht den erwarteten Text / Bild- Meißel. Dies geschieht durch Auslösen des Lasers. Es ist eine sehr präzise Methode, die zu den anspruchsvollsten Gegenstände gravieren kann. Sehr oft verwendet diese Methode, um von uns in der Holz-Element brennen gewollt. Trotz der Tatsache, dass eine solche Kupferstecher scheint trivial zu sein, die meisten von uns mag es. Denn ich muss zugeben, dass die Wirkung eines solchen Brenn ist atemberaubend. In der Holz-Element Gravur wird von einer milden Aussparung und dunkler als die natürliche Farbe gekennzeichnet. Tatsache ist, dass der Laser nur bei der Gravur von Holz, Metall und Kunststoffen. Wenn Sie die Gravur in Stein zur Rettung gemacht wünsche, kommt jedoch zu unserem Plotter - CNC Graviermaschine eingraviert. Normalerweise ist es eine mittelgroße Gerät mit dem Computer verbunden ist. Auf Ihrem Computer, erstellen Sie einfach ein Programm, das von einem Graveur ausgeführt wird. Dies ermöglicht zum Gravieren Bilder mit sehr hoher Genauigkeit, direkt auf dem Stein. Die Umsetzung solcher Bilder bemessen 10x15cm dauert etwa 15 Minuten. Zweimal größere Bild ähnlich ist doppelt so lang. Der Nachteil ist sicherlich die Tatsache, dass die Person, die das Gerät muss Erfahrung im Umgang mit alphanumerisch gesteuerten Maschinen haben. Dies ermöglicht noch Gravur, wie bereits erwähnt, sehr präzise Komponenten ( ein Gerät mit einem gut geschriebenen Programm ist nicht irre). Eine große positive dieser Maschinen ist, dass seine Handhabung menschliches Bedürfnis. Diese Geräte sind nicht fortlaufend, die vollständig automatisiert sind, beraubt die arbeitenden Menschen.Weitere interessante Informationen über die Gravur Bilder auf der Seite http://www.bravogravur.de. (...)